Lade Karte ...

"Gratwanderung" - eine Werkausstellung

10.10.2015 - 08.11.2015
14:00 - 19:00

Bürgerhaus "Hanns Eisler"
Eichenallee 12
15711 Königs Wusterhausen

Kategorien

Vernissage-14 Steinmann Vernissage-13 Yang-Sa-You Vernissage-18 Vernissage-19
Ralf Hedecke                                    Oliver Steinmann                             Ute Weckend                                     Yang Sa You                                    Malack Silas                                       Karl Weber senior

Fünf Künstler aus der Region und ein Gast stellen aus

Ralf Hedecke
Oliver Steinmann
Ute Weckend
Yang Sa You
Malack Silas
Karl Weber sen. (Österreich)

Eintritt: frei

Die Bilder:
Gratwanderung-01 Gratwanderung-02

Gerd Bandelow begrüßte die Gäste der Vernissage und war zu Recht stolz darauf, daß es die bereits zweite große Ausstellung
unseres Vereins in diesem Jahr ist.
Er dankte vor allem Horst W. König für die zeitraubende, aber trotzdem notwendige Organisation
– der Auswahl der Künstler, der Auswahl der Bilder und den vielen kleinen, wichtigen Absprachen am Rande.
Danach überbrachte Bianca Urban (Fachbereichsleiterin der Stadtverwaltung KW) Grüße vom Bürgermeister
und wünschte der Ausstellung einen erfolgreichen Verlauf und den Künstlern anregende Gespräche mit den Gästen.
Der Laudator Dr. Martin Völker begann seine Ausführungen mit einem Lessingzitat aus „Emilia Galotti“:
Auf die Frage des Prinzen „[…] Was macht die Kunst?“; lässt er den Hofmaler Conti antworten: „Prinz, die Kunst geht nach Brot.“
Der Künstler erschafft seine Werke nicht unbedingt (nur) um der Kunst willen, sondern als Beitrag zur ästhetischen Ausgestaltung
der Welt und wenn er dann damit noch sein „Brot erwerben“ kann, ist es doch für beide Seiten ein Gewinn.
(Die Bilder der Ausstellung können übrigens auch gekauft werden und die ersten verkauften Bilder sind schon mit einem roten Punkt markiert.)
Dr. Völker ging sehr detailiert auf die unterschiedlichen Ergebnisse der künstlerischen Arbeiten ein und hob das jeweils Besondere
der sechs Künstler hervor.
Die Besucher der Vernissage hatten somit die Möglichkeit, ihre eigene Sicht mit der Sicht des Laudators zu vergleichen
und den Bildern weitere Aspekte abzugewinnen.
Der Abend wurde auf wunderbare Weise begleitet durch das Pianospiel von Ernie Schmiedel.

Ein paar Bildimpressionen vom Aufbau und der Vernissage
Vernissage

Gratwanderung-2 Gratwanderung-4 Gratwanderung-3 Gratwanderung-5
Gratwanderung-1
Vernissage-02 Vernissage-01 Vernissage-06
Vernissage-03 Vernissage-04 Vernissage-07 Vernissage-11
Vernissage-08 Vernissage-09 Vernissage-12 Vernissage-15
Vernissage-20
Vernissage-16 Vernissage-10 Vernissage-05 Banner-Grat
Fotos: Wolfgang Lücke

MAZ-Artikel von Heidrun Voigt am 07.10. & 25.11.15, Wochenspiegel von Krischan Orth vom 12.10.15,
Malack-Silas Kopie
Gratwanderung-WS 2You
Besuch einer Klasse des zweiten Bildungsweges, die ihren Unterricht zwischen die Bilder verlagert hat.
Klasse-2 Klasse-1