Lade Karte ...

Literatur & Film: Zum 100. Geburtstag von Peter Ustinov

12.11.2021
19:00 - 22:00

Stadtbibliothek
Scheederstraße 1
15711 Königs Wusterhausen

Kategorien

Vortrag von Frau Dr. Katrin Sell

Bereits der Familien-Stammbaum zeigt auf, dass Sir Peter Alexander Baron von Ustinov russischer, französischer, deutscher,
schweizerischer, italienischer und sogar äthiopischer Abstammung war.
Er war einer der meistgefeierten Schauspieler und eine der anerkanntesten Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts,
der Inbegriff des Weltbürgers, der die Menschen mit Intelligenz, Belesenheit, Schlagfertigkeit und Humor gewann.
Er spielte in mehreren Agatha-Christie-Verfilmungen den legendären belgischen Detektiv Hercule Poirot.
Seine größten Erfolge feierte er in den 50er und 60er Jahren: Sein römischer Kaiser Nero im Film „Quo Vadis“
war nur eine der Glanzrollen des 1990 geadelten Sir Peter Ustinov.
Er war ein wahres Multitalent, aber vor allem war er eines: ein Mann alter Schule, ein Humanist, der immer daran geglaubt hat,
dass kein Engagement für die gute Sache jemals vergebens ist. Sein Plädoyer für gegenseitigen Respekt, seine Wertvorstellungen
und sein offenherziger Geist leben fort. (Text vhs Dahme-Spreewald)

Filmvorführung „Das Böse unter der Sonne“ (GB 1982)
Regie: Guy Hamilton
mit Peter Ustinov, Maggi Smith, Jane Birkin, Diana Rigg u.a.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.