Lade Karte ...

Königs Wusterhausener Märchentag

23.11.2019
16:00 - 17:30

Bürgerhaus "Hanns Eisler - Die Kulturvilla"
Eichenallee 12
15711 Königs Wusterhausen

Kategorien

Eine Reise ins Märchenland

Märchen sind der kleinste gemeinsame Nenner zwischen den Kulturen.
Denn die Wünsche und Träume aller Menschen sind gleich: Jeder möchte in Frieden leben, gesund sein, geliebt werden
und genug zu essen haben.
Märchen zeigen auf, das man alles schaffen kann, wenn sich zu Entschlossenheit und Mut aktives Handeln gesellt,
wenn man sich gute Freunde sucht, sich gegenseitig hilft und zusammenhält.
Märchen sind ein eigenes Fantasieuniversum, das keine Grenzen kennt und jeder willkommen ist.
Märchen sind Brücken, die über alle Grenzen hinweg Begegnungen zwischen Fantasie und Wirklichkeit, zwischen verschiedenen Epochen, zwischen Orient und Okzident und vor allen Dingen zwischen verschiedenen Kulturen und Menschen ermöglicht. (Textauszüge  zum  Jubiläumsfestival 30. Berliner Märchentage, 7.-24.Nov.2019)

Die vier Märchen-Erzählerinnen Christine Wolf, Bärbel Becker, Ingeborg Olck und Carmen Werner vom Berlin-Brandenburger Märchenkreis e.V. führen Sie durch die Welt der Märchen.
Sie werden begleitet von Emilia Fujan am Keyboard.
Unsere Gäste sind eingeladen zu einem unterhaltsamen Familiennachmittag für Groß und Klein.

Impressionen vom Nachmittag

 
Fotos: Wolfgang Lücke