Lade Karte ...

Bundesversammlung des Kulturbundes in Altenburg

21.10.2017 - 22.10.2017
13:00 - 15:00

Kulturbundhaus Altenburg
Brühl 2
04600 Altenburg

Kategorien

Am Wochenende 21./22.10.2017 trafen sich die Delegierten der Landesverbände zur alle vier Jahre stattfindenden Bundesversammlung des Kulturbundes in Altenburg. Unser „Kulturbund Dahme-Spreewald e.V.“ gehört dem Landesverband Brandenburg an und war mit zwei Delegierten vertreten.
(weitere Links zu anderen Landesverbänden sind auf unserer Startseite im unteren Bereich zu finden.)
Die Adresse „Brühl 2“ bedeutet, daß das Kulturbundhaus an einem der ältesten Plätze Altenburgs durch die finanzielle Unterstützung des Kulturbundes für die Öffentlichkeit und Nutzung durch Vereine zugänglich geworden ist.
Begonnen hat die Tagung nach einer kurzen Einführungsrede durch die Landrätin Michaele Sojka.
Danach durchwanderten wir zusammen mit der Stadtführerin Frau Richter
einen Teil der Altstadt.
Altenburg ist eine Stadt mit sehr viel historischer Bausubstanz und sehr viel Geschichte.
Überragt wird die Stadt vom ehemaligen Residenzschloss.
Beim Rundgang war aber auch zu sehen, wieviel noch zu tun ist um die alten Häuser nicht nur zu erhalten,
sondern um sie auch erstrahlen zu lassen und einer Nutzung zuzuführen.
Der Nachmittag und der Abend wartete im Kulturbundhaus mit zwei kleinen Highlights auf:
Der Autor und Verleger Dr. Jens-Fietje Dwars stellte unter dem Titel „Lob des Eros“ erotische Gedichte und Geschichten vor.
Anschließend erlebten wir René Hirschfeld auf der Bratsche vor den Bildern seines Vaters Günther Jahn (1933-2011),
dem eine Ausstellung im Kulturbundhaus gewidmet ist.
Als Eröffnungsgast des zweiten Tages begrüßte der Oberbürgermeister Michael Wolf die Delegierten.
Danach kam es zur Wahlversammlung des neuen Bundesvorstandes.

     Fotos: Wolfgang Lücke