Lade Karte ...

Carmen-Maja & Jennipher Antoni lesen Weihnachtsgeschichten

03.12.2016
19:00 - 21:00

Historischer Kultursaal Senderhaus 1
Funkerberg 20
15711 Königs Wusterhausen

Kategorien

Aus unserer Reihe „Prominente lesen Weihnachtsgeschichten“ erleben wir die Schauspielerinnen
Carmen-Maja und Jennipher Antoni.

Wir begrüßen unsere Gäste in diesem Jahr an einem neuen, aber trotzdem historischen Ort:
dem Kultursaal im Senderhaus 1 auf dem Funkerberg.
Kultursaal
antoni-07 antoni-01 antoni-02 antoni-09 antoni-03 antoni-08 antoni-06 antoni-04 antoni-10 tanne Leserbrief Wochenspiegel KW
Fotos: Wolfgang Lücke

Karen Grunow schreibt in der MAZ:
Carmen-Maja Antoni auf dem Funkerberg Königs Wusterhausen.
Ob als Brechts Mutter Courage auf der Bühne des Berliner Ensembles oder als zeternde Mutter des so gutmütigen

wie einfältigen Dorf­polizisten Dietmar in der ARD-Serie „Mord mit Aussicht“:
Die Schauspielerin Carmen-Maja Antoni prägt sich ein, immer wie­der. Nun kommt die kleine Dame mit der markanten Stimme
und der nicht minder auffälligen, oft strubbeligen Frisur nach Königs Wusterhausen,
um am 3. Dezem­ber im Kultursaal des Sender­hauses 1 auf dem Funkerberg weihnachtliche Geschichten vorzulesen.

„Weihnachtsmänner- und Frauen, Pechvögel und Glücks­kekse – Adventsgeschichten rund um die Tanne“
heißt der um 19 Uhr beginnende fröhliche Abend. Begleitet wird die Schauspielerin von ihrer Tochter Jennipher Antoni.
Die spielt ebenfalls Theater, ist aber auch im Fernsehen präsent als Dar­stellerin in Soko-Folgen oder „In aller Freundschaft“.
Schon als Jugendliche stand Jennipher Antoni vor der Kamera, hatte eine ihrer ersten Rollen in „Unser Lehrer Dr. Specht“.

Auch ihre Mutter wusste sehr früh, dass sie Schauspielerin werden will. Sie habe sich ent­scheiden müssen zwischen Zoo­tierärztin,
Leistungssportlerin und Schauspielerin, heißt es in ihrer Autobiografie.
Veranstaltet wird die Lesung der Antoni-Damen vom Kulturbund Dahme-Spreewald, dessen Mitglieder seit Jahren die beliebte Reihe
„Prominente lesen Weihnachts­geschichten“ organisieren.