Lade Karte ...

Ein unbequemer Künstler?!

29.09.2012
18:00 - 20:00

Bürgerhaus "Hanns Eisler"
Eichenallee 12
15711 Königs Wusterhausen

Kategorien

Zum 125. Geburtstag des Malers, Grafikers, Lehrers und Bühnenbildners Erwin Hahs luden wir zu einer Lesung aus seinen Tagebüchern ins Bürgerhaus „Hanns Eisler“ ein. Margit Mach, Ortschronistin aus Zernsdorf und der Schriftsteller Jürgen Rennert lasen vor einem sehr interessierten Publikum zu dem auch die Tochter von Erwin Hahs, Gabriele Winter, gehörte.

Hahs-1 Hahs-09 Hahs-05 Hahs-08 Hahs-07 Hahs-04 Hahs-03 Hahs-02 Hahs-06 Hahs-01
EH---BroschüreFotos: Wolfgang Lücke