Lade Karte ...

Jaspar Libuda Kontrabass Solo - cinematic bass music

08.11.2014
19:00 - 21:00

Alte Feuerwache
Bahnhofstraße 79
15732 Eichwalde

Kategorien

Eine Reise in die Klangwelt des größten aller Streichinstrumente.
Libuda-KW
Mit Kontrabass und Elektronik baut Jaspar Libuda vor den Ohren seiner Zuhörer ein ganzes Ensemble auf, schichtet Flächen und Rhythmen übereinander, verwebt Melodien und Stille.

Er verwandelt den Kontrabass in ein Soloinstrument mit Klangfarben, die an Cello, Perkussion, und Gitarre erinnern.
Seine Kompositionen formen den Soundtrack zu einem imaginären Film mit leuchtenden und dunklen Themen.

Gezupft und mit Bogen, von den tiefsten zu den höchsten Tönen, verführt er seine Zuhörer in eine spannende Klangwelt
aus Licht und Schatten – ein bildhaftes Hörerlebnis der Extraklasse.

Jaspar Libuda bereichert seine musikalische Reise mit Geschichten über sich, sein Instrument, wie er zur Musik und zum Kontrabass kam und warum seine Musik manchmal ein wenig arabisch klingt.
Seit 2007 gibt Jaspar Libuda Konzerte mit seiner Musik für Kontrabass Solo, ist an CD- und Filmmusikproduktionen beteiligt.
Seit 2009 nahm er an zahlreichen Festivals teil, 2010 war er Gast des Kulturbundes Dahme-Spreewald e.V. im Festsaal der KavalierHäuser, Ende 2012 gründete er sein eigenes Label.

www.jasparlibuda.de

Bilder vom Konzert während der Ausstellung „Frauenwelten“ im Bürgerhaus:
Libuda-05 Libuda-04 Libuda-03 Libuda-01
Libuda-11
Libuda-10 Libuda-09

Bilder vom Konzert in der „Alten Feuerwache“ Eichwalde:
Libuda-08 Libuda-07 Libuda-06

und in der Zeitung:
Libuda-Maz Libuda-in-AFW Libuda-Ankündigung-AFW Leserbrief-Wochenspiegel-KW
Fotos: Wolfgang Lücke