Lade Karte ...

Konzert mit Monsieur Pompadour

02.02.2019
19:00 - 21:00

Bürgerhaus "Hanns Eisler - Die Kulturvilla"
Eichenallee 12
15711 Königs Wusterhausen

Kategorien

Gipsy Swing & Chansons

Das Quartett Monsieur Pompadour ist eine internationale Band aus Berlin, die sich 2014 gründete.
Sie singt und swingt in sieben Sprachen und mit acht Instrumenten. Sie überzeugt mit einer speziellen Mischung aus heiterem Swing,
ambitionierter Wildheit und einer Prise Melancholie.
Lieder, Chansons und Songs über das Leben und die Liebe, vierstimmig gesungen und interpretiert im Stil ihrer Idole
Django Reinhardt und Stephane Grappelli.
Charakteristisch für ihre Musik sind dabei die perkussive Gitarrenbegleitung, genannt „La Pomp“,
die der Musik ihren unnachahmlichen Drive gibt und der mehrstimmige Chorgesang, der ein Novum im Gipsy Swing darstellt.

Der Auftritt im ausverkauften Theatersaal des Bürgerhauses „Hanns Eisler“ ließ von der ersten Sekunde an keinen Besucher
ruhig auf seinem Platz sitzen. Dafür war die Musik viel zu mitreißend. Die Spielfreude der vier Musikanten übertrug sich
sofort auf die Zuhörer.
Im Laufe des Programms kamen auch teilweise ungewöhnliche Instrumente zum Einsatz,
z.B. die „singende Säge“, eine Zugflöte und eine Blasharmonika.
Erst nach ca. zweieinhalb Stunden ging unser Publikum „total beswingt“ nach Hause!!!
                Fotos: Wolfgang Lücke