Lade Karte ...

Konzert mit Monsieur Pompadour

02.02.2019
19:00 - 21:00

Bürgerhaus "Hanns Eisler"
Eichenallee 12
15711 Königs Wusterhausen

Kategorien

Der Kulturbund Dahme-Spreewald e.V. engagiert sich seit Jahren für das Ziel, das Kulturangebot der Stadt KW
durch das musikalische Genre Chanson nachhaltig zu bereichern. Er bietet eine Plattform für junge Chansonkünstler,
die weniger bekannt sind und ihren eigenen musikalischen Stil entwickeln.
Ihre Konzerte beleben die kulturelle Szene der Region und unterstützen die Vision des Kulturbundes,
das kommunale Bürgerhaus „Hanns Eisler“ zu einer attraktiven, innerstädtischen Adresse für Kunst und Kultur werden zu lassen.
Der Kulturbund veranstaltet sein Chansonkonzert traditionell zum Jahresauftakt. In diesem Jahr ist es das Quartett Monsieur Pompadour.

Das Quartett Monsieur Pompadour ist eine internationale Band aus Berlin, die sich 2014 gründete.
Sie singt und swingt in sieben Sprachen und mit acht Instrumenten. Sie überzeugt mit einer speziellen Mischung aus heiterem Swing,
ambitionierter Wildheit und einer Prise Melancholie.
Lieder, Chansons und Songs über das Leben und die Liebe, vierstimmig gesungen und interpretiert im Stil ihrer Idole
Django Reinhardt und Stephane Grappelli.
Charakteristisch für ihre Musik sind dabei die perkussive Gitarrenbegleitung, genannt „La Pomp“,
die der Musik ihren unnachahmlichen Drive gibt und der mehrstimmige Chorgesang, der ein Novum im Gipsy Swing darstellt.