Lade Karte ...

Spurensuche in Park und Schloss Branitz

09.07.2016
08:00 - 18:00

Fürst-Pückler-Museum Park und Schloss Branitz
Branitz
03042 Cottbus

Kategorien

Fürst Pückler – Wandlung vom Europäer zum Exoten

In Vorbereitung unserer Spurensuche waren wir für Sie vor Ort und erkundeten bei allerbestem Frühlingswetter
den Park mit seinen Attraktionen.
Ab dem Gartenfestival am 21./22.05. waren auch das Café „Goldene Ananas“, das in der kalten Jahreszeit als Orangerie dient,
und die Gondelfahrten für die Besucher ein attraktiver Anziehungspunkt.
Es gab viel zu sehen und zu bestaunen.
Lassen Sie sich von unseren nachfolgenden Fotos inspirieren.
Sie sind herzlich eingeladen, der Spurensuche im Park und Schloss Branitz zu folgen.

parkplan_gross
Vor dem Gartenfestival bei „relativer“ Ruhe
Branitz-13 Branitz-12 Branitz-10 Branitz-09 Branitz-11 Branitz-07 Branitz-04 Branitz-08 Branitz-06 Branitz-05 Branitz-03 Branitz-02 Branitz-01
zwei-Pyramiden
Zum Gartenfestival bei „vollem“ Betrieb
Branitz-07a Branitz-06a
Branitz-03a Branitz-02a Branitz-01a

Der Besuch unserer Spurensucher in Schloss und Park Branitz wurde eingeleitet mit einer fürstlichen Gondelfahrt über die Gewässer des Parks,
um den Tumulus herum und vorbei an den vielen Sichtachsen in die Landschaft hinein.
Die „Goldene Ananas“ sorgte für eine kleine Zwischenmahlzeit und im „Cavalierhaus“ kamen unsere Mitfahrer endlich
zu ihrem Eis „Fürst Pückler“!!!
Auf dem Weg durch das Schloss und den Park wurden wir begleitet und geführt von der Fürstin Lucie „höchstpersönlich“.

Bra15 Bra12 Bra14 Bra10 Bra11 Bra09 Bra08 Bra07 Bra01 Bra05 Bra06 Bra03 Bra04 Bra13 Bra02 Fotos: Wolfgang Lücke